Neuigkeiten

23.04.2021, 09:47 Uhr
CDU Holdorf schlägt EInwohnerbefragung zur Erhebung von Anliegerbeiträgen vor
Abgestimmt werden soll im September
Die Frage, ob eine Kommune Anliegerbeiträge für die Sanierung von Straßen erheben soll, wird immer wieder diskutiert. Sowohl für Pro als auch für Contra gibt es gute Argumente. Die CDU Holdorf möchte die Beantwortung transparent gestalten und die Meinung der Bevölkerung zur Grundlage einer Entscheidung machen.
OV-Bericht zum Antrag der CDU
Die OV hat in dieser Woche zweimal über unseren Vorschlag berichtet, die Bevölkerung über den Umgang mit den Ausbaubeiträgen entscheiden zu lassen. Die Infos zum Vorschlag sind im Artikel gut wiedergegeben. Wir freuen, dass sich die UWG grundsätzlich unserer Idee anschließt. Uns ist auch bewusst, dass es noch viele Gespräche mit allen Fraktionen im Rat geben muss, um das Vorgehen transparent, bürgerfreundlich und zielgerichtet zu gestalten. Packen wir‘s an!